Produktion Sellana Honey Meadow

Produktion der Sellana® Honey Meadow Wildstauden-Ziegel

Zur Umsetzung der Idee eines Initial-Ziegels mussten wir ein neues Kulturgefäss entwickeln lassen. Mit dem Bienenwaben-Konzept haben wir eine passende Form gefunden, denn die Waben im Boden des Gefässes sorgen für Stabilität und hervorragende Drainage des Wassers. Durch die Dicke der Schafwollmatten wird der Nährstoffgehalt der Kulturpflanzen eingestellt, damit enfällt eine Nachdüngung bei der Produktion. Die Schweizer Verpackungsfirma Bachmann Forming aus Hochdorf entwickelte für uns dieses einzigartige Produktionsgefäss.

Produktion Sellana Honey Meadow

Die Wildstauden-Ziegel werden naturbelassen kultiviert und sind von unserer restlichen Produktion abgetrennt. Es werden keine Pestizide und Kunstdünger verwendet. 

Durch die verschiedenen Keimstadien der Wildstauden ist die Kultur anspruchsvoll und benötigt grosse Erfahrung. Auch für das Entfernen von Wildwuchs bedarf es spezifische Fachkenntnisse.

Dieses Produkt ist geschützt. Nachbau ist verboten.

Schweizer Qualität

Bei der Produktion der Sellana® Pflanzenziegel steht die Qualität ganz zuoberst. Aus Tradition und mit Überzeugung bekennen wir uns zum Produktionsstandort Schweiz.

Ökologisch und Naturbelassen

Wir legen grossen Wert auf die Naturbelassenheit in der Produktion der Sellana® Honey Meadow Wildstauden-Ziegel.

Von der Natur für die Natur, so heisst unser Motto in Bezug auf die Naturbelassenheit unserer Kulturen.Torffreie Produktion

Das Prinzip ist simpel und sehr effektiv. Der Initialziegel kann ganz einfach mit 6 Spatenstichen eingepflanzt werden. So schaffen Sie eine wertvolle Nahrungsquelle für Wildbienen - und erhalten gleichzeitig eine natürlich blühende Blumeninsel in Ihrem Garten!

Für die Produktion der Sellana® Honey Meadow Wildstauden-Ziegel verwenden wir ausschliesslich naturbelassene Rohstoffe:

  • Schweizer Schafwolle, unbehandel
  • Schweizer Substrat ohne Torf und Kokosfasern
  • Wiederverwendbare PET-Schale
  • Naturbelassen produziert, zur Herstellung wurden keine Pestizide und Kunstdünger eingesetzt
  • Gesicherte Herkunft der Pflanzen, Saatgut Ökotypen Mittelland

 

Naturbelassen

 

Drucken